giropay

Die kostenfreie Funktion Ihres Girokontos

Online sicher bezahlen – direkt von Ihrem Girokonto: Das ist das neue giropay, das gemeinsame Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen. Wir haben dafür die Online-Bezahlverfahren paydirekt und giropay unter der neuen Marke giropay zusammengeführt. Ihre Daten bleiben dabei verschlüsselt und liegen auf sicheren Servern in Deutschland. giropay ist eine kostenlose Funktion Ihres Girokontos und entspricht den hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards des OnlineBankings.

giropay Online-Bezahlen

Sicher online bezahlen

In tausenden Online-Shops einkaufen und dabei einfach, sicher und direkt bezahlen – mit giropay Online-Bezahlen. Sie haben dabei zwei Möglichkeiten.

1. Bezahlen mit Ihren OnlineBanking-Zugangsdaten

Um giropay für Online-Einkäufe zu nutzen, können Sie Zahlungen direkt mit Ihren OnlineBanking-Zugangsdaten und dem von Ihnen gewählten TAN-Verfahren freigeben.

  • Keine Registrierung notwendig
  • Direkte Zahlungsbestätigung
  • Einfache Zahlung dank vorausgefüllter Überweisung

2. Bezahlen mit Benutzernamen und Passwort

Ein giropay-Account gibt Ihnen die Möglichkeit, Online-Einkäufe nach einmaliger Registrierung mit Benutzernamen und Passwort zu bezahlen.

  • Käuferschutz1
  • Direkte Zahlungsbestätigung
  • Eigener Kundenbereich u. a. mit Überblick über bisherige Zahlungen
  • giropay-App nutzbar – zum Beispiel per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung einloggen und Zahlungen freigeben

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu giropay

Die Vorteile von giropay, wie zum Beispiel den Käuferschutz1, erhalten Sie in allen Online-Shops, die giropay anbieten. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zur Nutzung von giropay.

Hier können Sie mit giropay bezahlen

Überall, wo Sie eines dieser Logos sehen, können Sie mit giropay bezahlen:

giropay
  • Online-Überweisung
  • giropay-Login
giropay
  • Online-Überweisung
  • giropay-Login
giropay
  • Online-Überweisung
Mit giropay Volljährigkeit online nachweisen

Fordert ein Händler den Nachweis Ihrer Volljährigkeit? Diese können Sie schnell und einfach mit giropay nachweisen: Über die Weiterleitung vom Shop zu Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG können Sie uns den Auftrag erteilen, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Das machen wir sekundenschnell.

Geld senden an Freunde und Familie mit "giropay I Kwitt"

Kommt gut an: Geld senden mit der VR Banking App-Funktion "giropay I Kwitt". Sehr einfach und in Echtzeit können Sie kleinere Geldbeträge per Handy direkt von Ihrem Girokonto an Ihre Kontakte versenden. Oder Sie fordern ebenso unkompliziert Geld über die Funktion an. 

  • Beträge unter 30 Euro in der Regel ohne TAN senden
  • Kein Eintippen der IBAN erforderlich
  • Einfach Handy-Kontakte aus Ihrem Adressbuch nutzen

Häufige Fragen zu giropay

Was kostet es, mit giropay online zu bezahlen?

Das Bezahlverfahren giropay ist für Sie als Käufer beim Einkauf im Internet kostenlos.

Wie überzeugt giropay in puncto Sicherheit?

Selbstverständlich wird giropay den geltenden Datenschutzbestimmungen und den strengen Anforderungen an Datensicherheit gerecht.

Was passiert mit meinen Daten?

giropay entspricht den hohen Sicherheitsanforderungen der deutschen Kreditwirtschaft. Es werden nur solche Daten verarbeitet, die für den Bezahlvorgang und ggf. den Käuferschutz1 erforderlich sind oder wenn gesetzliche Bestimmungen es verlangen. Selbstverständlich verbleiben alle Ihre sensiblen Kontodaten in sicheren Infrastrukturen und werden nicht an den Händler weitergegeben. Ihre persönlichen Warenkorbinformationen werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. 

Welche Voraussetzungen brauche ich für giropay?

Voraussetzung für die Nutzung von giropay ist ein Girokonto, das Sie für das Online-Banking freigeschaltet haben. Falls Sie noch kein entsprechend freigeschaltetes Konto haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Berater bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG auf oder klicken Sie auf den Button "Online-Banking freischalten".

Wo kann ich mich für giropay freischalten?

Die Freischaltung für giropay ist mindestens genauso einfach wie der Service selbst. In Ihrem OnlineBanking unter dem Menüpunkt "Service & Mehrwerte" können Sie einen giropay-Account anlegen und verwalten – zum Beispiel das Passwort ändern.

Was muss ich tun, wenn ich mein Passwort oder meinen Benutzernamen vergessen habe oder ändern will?

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben oder es ändern wollen, können Sie es im Online-Banking Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG bei Bedarf neu vergeben. Rufen Sie dafür den Menüpunkt "giropay" unter "Services & Mehrwerte" auf. An gleicher Stelle können Sie auch Ihren Benutzernamen einsehen und bei Bedarf ändern.

Alternativ können Sie Ihr Passwort auf giropay.de ändern. Klicken Sie dafür bitte auf den untenstehenden Link und befolgen Sie dann einfach die dargestellten Anweisungsschritte.

Sobald Sie Ihr Passwort ändern, wird Ihnen auf der Seite zur Vergabe eines neuen Passworts auch Ihr aktueller Benutzername angezeigt.

Wer steht hinter giropay?

giropay wurde von den Genossenschaftsbanken, Privatbanken sowie Sparkassen in Deutschland entwickelt. Mit giropay zahlen Sie Ihre Interneteinkäufe einfach, sicher und direkt über Ihr Girokonto. giropay ist ein Zahlverfahren der paydirekt GmbH.

Welche Garantien bietet giropay beim Online-Bezahlen?

Kommt es doch einmal zu Problemen im Kaufprozess und sind die Voraussetzungen für den Käuferschutz1 erfüllt, erhalten Sie Ihr Geld zurück.  

Mehr Informationen finden Sie unter "Hilfe & Services > Themen > Fragen zum Einkauf > Konflikte & Käuferschutz" auf giropay.de.

Was muss ich tun, um mit der giropay-App bezahlen zu können?
  • Die giropay-App gibt es für Smartphones mit Android- und iOS-Betriebssystem und sie kann einfach im Google Play Store bzw. im Apple App Store heruntergeladen werden.
  • Wenn Sie die giropay-App bereits installiert haben, aber eine veraltete Version benutzen, sollten Sie eine Aktualisierung durchführen.
  • Danach öffnen Sie die App, loggen sich ein und verifizieren die App mit dem TAN-Verfahren Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG. Die App führt sie durch die einzelnen Schritte.
  • Wenn das von Ihnen verwendete TAN-Verfahren nicht auf Ihrem Smartphone funktioniert, können Sie die Verifizierung auch per Desktop-PC oder Laptop im Kundenportal durchführen. Nutzen Sie dafür den folgenden Link. Bitte loggen Sie sich im Kundenportal mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und gehen Sie dann mithilfe des Zahnrads am oberen rechten Bildschirmrand zu "Einstellungen". Unter "Sicherheitseinstellungen" finden Sie Ihr Smartphone. Nun wählen Sie "Jetzt verifizieren" und verwenden das TAN-Verfahren Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG. Sollte Ihr Smartphone nicht angezeigt werden, loggen Sie sich bitte vorher einmalig in die giropay-App ein.
Wie kann ich in der giropay-App einstellen, dass ich per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung zahlen möchte?
  • Öffnen Sie die giropay-App mit der von Ihnen vergebenen PIN.
  • Gehen Sie in die Einstellungen mithilfe des Zahnrads oben rechts (Android) bzw. unten rechts (iOS).
  • Aktivieren Sie unter dem Punkt "Sicherheit" die Option "Fingerabdruck" (Android) / "Touch ID" (iOS) oder "Gesichtserkennung" (Android) / "Face ID" (iOS)
Ich habe im Kundenportal die Funktion "Immer TAN-Verfahren/zweites Sicherheitsmerkmal verwenden" aktiviert. Werde ich bei Einkäufen, die ich mit meiner giropay-App bestätige, nach einer TAN gefragt?

Bei der Freigabe von Zahlungen in Ihrer giropay-App erfolgt keine zusätzliche Abfrage einer TAN Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG. Das Zahlen per giropay-App ist dennoch genauso sicher wie auf Ihrem Computer. Dies liegt daran, dass Sie Ihre giropay-App ursprünglich per TAN verifiziert und so dadurch eine Gerätebindung hergestellt haben. Dadurch wird jede Ihrer Transaktionen durch ein zweites Sicherheitsmerkmal freigegeben und Sie benötigen keine Absicherung durch eine TAN mehr.

Was ist giropay oneKlick?

Die Funktion oneKlick ermöglicht Ihnen, giropay in den Apps und Webshops von Händlern als Standardbezahlverfahren für alle zukünftigen Käufe zu hinterlegen. Damit entfällt die weitere Eingabe von Benutzername und Passwort im Shop. Ihre Käufe lassen sich dadurch noch schneller erledigen. Dank moderner Sicherungsmechanismen bleibt die Bezahlung dabei sicher.

So richten Sie giropay oneKlick ein. giropay im Webshop für zukünftige Käufe hinterlegen:

  • Wählen Sie giropay als bevorzugtes Zahlverfahren im Webshop oder in der App des teilnehmenden Händlers aus.
  • Bestätigen Sie den Vorgang anschließend mit der giropay-App. Informationen zur Einrichtung der giropay-App erhalten Sie oben unter dem Punkt "Was muss ich tun, um mit der giropay-App bezahlen zu können?".
  • Auf dem Smartphone öffnen Sie die giropay-App über den angezeigten Button "Mit giropay-App bestätigen". Auf Desktop-PCs scannen Sie bitte den dazu angezeigten QR-Code.
    Bestätigen Sie den Vorgang mit Ihrer App-PIN, Ihrem Fingerabdruck oder der Gesichtserkennung.

Der Webshop oder die App des teilnehmenden Händlers ist nun für kommende Zahlungen mit giropay mit einem Klick freigeschaltet. Die Freischaltung können Sie jederzeit über das giropay-Kundenportal oder in der giropay-App widerrufen.

Was bedeutet "Online-Überweisung" im Bezahlvorgang?

Wenn Sie noch nicht für giropay registriert sind, kann die Bezahlung bei einem Großteil der giropay-Händler auch ohne vorherige Registrierung abgeschlossen werden (Gastzahlungsfunktion). Dazu sind lediglich Ihre bestehenden Online-Banking-Zugangsdaten und das von Ihnen gewählte TAN-Verfahren nötig. Der giropay-Käuferschutz1 gilt bei dieser Variante nicht.

Soweit die Option im giropay-Bezahlvorgang zur Auswahl angeboten wird, klicken Sie dazu auf "Online-Überweisung". Sie werden dann für die Freigabe der Zahlung in das Online-Banking der Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG übergeleitet.

Wenn Sie vom Käuferschutz1 bei Bezahlung mit giropay profitieren möchten, registrieren Sie sich vorab.

Kann ich mit der giropay-App Geld senden?

Mit giropay-P2P kann man Geldbeträge auch per giropay-App versenden.

Mehr Informationen finden sie in der App unter “Hilfe & Services“ auf giropay.de.

  1. Käuferschutz gilt bei Bezahlung als registrierter Nutzer via giropay-Login mit Benutzername und Passwort bzw. per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung über die giropay-App.