VR SecureGo plus App

Authentifikations-App für Online-Banking und Kreditkarten-Zahlungen

Mit der VR SecureGo plus App lassen sich alle Banking-Transaktionen schnell, einfach und sicher freigeben – zum Beispiel Überweisungen sowie Online-Zahlungen mit Mastercard oder Visa Debit- oder Kreditkarten. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone, auf dem die VR SecureGo plus App installiert ist, eine Registrierung in der App und im Online-Banking Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG, sowie eine Registrierung für Mastercard® Identity Check™ bzw. Visa Secure.  

Hinweis: Mitarbeitende unserer Bank werden Sie niemals nach Online-Banking Zugangsdaten wie PIN oder TAN fragen. Bitte geben Sie solche sensiblen Daten nie an Dritte weiter!

Die Vorteile im Überblick

Vorteile der VR SecureGo plus App

  • Authentifikation jederzeit sicher und bequem per Smartphone durchführen
  • Nur eine App für Online-Banking-Transaktionen und Kreditkarten-Zahlungen
  • Einfache und schnelle Online-Registrierung mithilfe eines QR-Codes zur Aktivierung. Dieser wird postalisch zugestellt.
  • Direktfreigabe-Funktion zur schnellen und einfachen Ausführung von Zahlungsaufträgen innerhalb der App (kein App-Wechsel und künftig – wo bereits verfügbar – keine manuelle Eingabe von TANs mehr erforderlich)
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Zugriffsschutz zur Absicherung der App gegen Angriffe
  • Einrichtung und Nutzung auf maximal drei Geräten gleichzeitig

So nutzen Sie die VR SecureGo plus App

Nutzung bei Banking-Transaktionen
  • Sie führen eine TAN-pflichtige Transaktion durch, zum Beispiel eine Überweisung im Online-Banking oder in der VR BankingApp.
  • Sie erhalten eine Push-Nachricht auf Ihr Smartphone, dass ein Auftrag zur Freigabe vorliegt.
    (Hinweis: Sind mehrere Geräte für VR SecureGo plus registriert (maximal drei), erhalten Sie die Nachricht auf allen Geräten gleichzeitig.)
  • Bitte prüfen Sie die angezeigten Daten auf Richtigkeit und bestätigen Sie den Vorgang mit dem von Ihnen gewählten Freigabecode (ggf. biometrisches Merkmal).
  • Die Transaktion im Online-Banking bzw. in der VR BankingApp wird automatisch freigegeben, eine manuelle TAN-Eingabe ist nicht erforderlich.
    (Hinweis: Bei bereits bestehenden OnlineBanking-Anwendungen bzw. FinTS-Software ist ggf. eine manuelle Eingabe einer TAN erforderlich; VR SecureGo plus zeigt in diesem Fall statt der Direktfreigabe eine TAN an.)
  • Sie erhalten eine Bestätigung, dass die Transaktion ausgeführt wurde.
Nutzung bei Kreditkartenzahlungen
  • Kartennummer eingeben: Zur Identifikation geben Sie Ihre Kreditkartennummer im Online-Shop eines Händlers ein, der die sicheren Bezahlverfahren Mastercard® Identity Check™ und Visa Secure unterstützt.
  • Transaktion prüfen: Sie erhalten nun eine Nachricht mit den Transaktionsdaten in der VR SecureGo plus App auf Ihrem Mobiltelefon. Prüfen Sie die Daten sorgfältig.
  • Zahlung freigeben: Wenn die Daten richtig sind, bestätigen Sie die Zahlung in der VR SecureGo plus App.

So schalten Sie sich frei

Verständlich erklärt: So richten Sie die VR SecureGo plus App ein

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: März 2022)

Konditionen

Das Verfahren VR-SecureGo Plus steht für Sie in unserem SMART, PLUS und INKLUSIVE Konto kostenfrei zur Verfügung. Das Entgelt wird ausschließlich nur berechnet, wenn die auf Veranlassung des Kunden übermittelte TAN auch tatsächlich der Erteilung eines Zahlungsauftrages dient. Genauere Informationen zur Gebührenberechnung entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis.

 

So schalten Sie sich frei

Download VR SecureGo plus App

Download der VR SecureGo plus App

VR SecureGo plus App

Download der VR SecureGo plus App

Die VR SecureGo plus App können Sie ab der iOS-Version 13 bzw. ab der Android-Version 6 nutzen.

Freischaltung der Banking-Funktionen
  • Registrieren Sie im Online-Banking im Bereich "Datenschutz & Sicherheit > Sicherheitsverfahren > SecureGo plus > Geräteverwaltung" Ihr mobiles Gerät und fordern Sie einen Aktivierungscode an.
  • Laden Sie die Authentifikations-App VR SecureGo plus herunter und installieren Sie diese auf Ihrem mobilen Gerät.
  • Richten Sie die App ein, indem Sie einen Freigabe-Code festlegen. Dieser dient der Freigabe aller Transaktionen. Für den schnelleren und einfacheren Zugriff können Sie auch Ihre biometrischen Merkmale wie zum Beispiel FingerPrint oder Face-ID hinterlegen.
  • Fügen Sie in der App eine Bankverbindung hinzu. Nach dem Scan des Aktivierungscodes ist die Registrierung abgeschlossen. Den Aktivierungscode erhalten Sie postalisch von Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG. 
Freischaltung der Kreditkartenzahlung

1. Registrierungsseite aufrufen und Aktivierungscode eingeben

VR SecureGo Plus App

Bei der Beantragung einer neuen Debit- oder Kreditkarte von Visa wird Ihnen der Aktivierungscode automatisch zugeschickt. Möchten Sie Ihre bestehende Visa Karte für Visa Secure registrieren, so fordern Sie Ihren Aktivierungscode mithilfe des Buttons "Registrierung/Benutzerverwaltung" an. Sie erhalten Ihren Aktivierungscode nach wenigen Tagen per Post. Wenn Sie die elektronische Zustellung Ihrer Umsatzaufstellung im Online-Banking nutzen, wird Ihnen der Aktivierungscode am folgenden Tag in Ihrem elektronischen Postfach zugestellt.

2. VR SecureGo Plus App wählen

VR SecureGo Plus App

Wählen Sie aus, dass Sie Ihre Zahlungen direkt in der VR SecureGo plus App freigeben möchten. Laden Sie sich die App VR SecureGo plus im App-Store herunter. Öffnen Sie diese und legen Sie Ihren Freigabe-Code fest. Im Einrichtungsdialog rufen Sie Ihre Kreditkarten-Kennung ab. Geben Sie diese auf einer der nachfolgend genannten Registrierungsseiten ein.

3. Registrierung beginnen

VR SecureGo Plus App

Klicken Sie auf "Mastercard® Identity Check™ Registrierung/Benutzerverwaltung" bzw. "Visa Secure Registrierung/Benutzerverwaltung" und geben Sie die Nummer Ihrer Mastercard® bzw. Visa Karte sowie den Aktivierungscode ein.

4. Bestätigen – fertig

VR SecureGo Plus App

Im letzten Schritt bestätigen Sie bitte die Registrierung mit der TAN, die Sie unmittelbar nach Abschluss der Eingaben als Push-Nachricht in Ihre VR SecureGo plus App auf Ihr Mobiltelefon erhalten haben. Jetzt können Sie mit VR SecureGo plus bei teilnehmenden Internet-Händlern sicher einkaufen.

Tipp: Auf Smartphones, die diese Technik unterstützen, können Sie die App einfach per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung öffnen und Zahlungen freigeben. Merken Sie sich dennoch Ihren Freigabe-Code. Dieses benötigen Sie ggf. bei Software-Updates oder wenn Sie die App auf einem Gerät neu installieren.

Häufige Fragen zur VR SecureGo plus App

Wie kann ich den optionalen Login mittels Touch ID bzw. Fingerabdruck aktivieren?

Die Nutzung der Touch ID bzw. des Fingerabdruckes ist optional und muss von Ihnen selbst in der VR-SecureGo Plus App unter den Einstellungen aktiviert werden. Mit der Aktivierung des entsprechenden Schalters können Sie die VR-SecureGo Plus App zukünftig mit dem Fingerabdruck öffnen.

Ich habe einen Freischaltcode bestellt. Warum habe ich diesen immer noch nicht erhalten?

Sobald die Freischaltcode-Bestellung angestoßen wurde, wird der Code erzeugt und in den Postversand gegeben. Auf die Postlaufzeit haben wir leider keinen Einfluss.

Wie viele Fehlversuche sind bei der Eingabe des Anmeldekennworts möglich?

Es sind maximal fünf Fehlversuche möglich. Nach der fünften Falscheingabe wird die App zurückgesetzt. Dann ist eine Neuregistrierung erforderlich.

Was kann ich tun, wenn ich das Anmeldekennwort für die VR-SecureGo Plus App vergessen habe?

Wenn Sie Ihr Anmeldekennwort für die VR-SecureGo Plus App vergessen haben, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Wenn Sie das Anmeldekennwort fünfmal falsch eingeben, wird die App auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt. Registrieren Sie sich erneut und vergeben Sie ein neues Anmeldekennwort.


Alternativ können Sie die VR-SecureGo Plus App auch löschen, dann neu installieren und sich erneut registrieren. Im Rahmen der Registrierung können Sie ein neues Anmeldekennwort vergeben. Nach erfolgter Registrierung wird Ihnen der Freischaltcode automatisch per Post zugeschickt. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Start der neu installierten VR-SecureGo Plus App in den App-Einstellungen des Betriebssystems "Alle Daten und Cache löschen" vorzunehmen. Selbstverständlich hilft Ihnen Ihre Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG auch dabei.

Ich habe die PIN für das Online-Banking vergessen bzw. falsch eingegeben. Was muss ich tun?

Wenn Sie Ihre PIN für das Online-Banking vergessen oder sich bei der Eingabe der PIN mehrfach vertippt haben, setzen Sie sich bitte mit unserer Service-Hotline oder Ihrem Kundenberater in Verbindung. Wir bestellen gern eine neue PIN für Sie.

Sollten Sie die korrekte PIN noch kennen, können Sie den gesperrten Online-Banking-Zugang auch selbst entsperren. Bitte geben Sie dazu die korrekte PIN für das Online-Banking auf der Login-Seite zum Online-Banking ein. Abschließend bestätigen Sie die Eingabe durch eine TAN, die Sie über das von Ihnen genutzte TAN-Verfahren erhalten.

Ich habe mehrere VR-NetKeys. Kann ich die VR-SecureGo Plus App mehrfach installieren?

Mehrfache Installation der VR-SecureGo Plus App ist nicht erforderlich, da Sie innerhalb dieser App auch weitere VR-NetKeys registrieren können.

Ich nutze mehrere Geräte für die VR SecureGo plus App. Muss ich ein Gerät auswählen, bevor ich einen Auftrag schicke?

Nein, Sie müssen kein Gerät auswählen. Die Information wird gleichzeitig an alle Geräte versendet, die Sie registriert haben.

Wie viele Geräte kann ich für die VR SecureGo plus App parallel nutzen?

Sie können bis zu drei Geräte parallel nutzen.

Welche Sicherheitshinweise sollte ich bzgl. der TAN-App VR-SecureGo Plus beachten?
  • Beziehen Sie Ihre Apps nur aus sicheren und vertrauenswürdigen Quellen, zum Beispiel iTunes oder GooglePlay Store.
  • Achten Sie auf die Herstellerbezeichnung bei den Apps
  • Halten Sie das Betriebssystem Ihres Smartphones bzw. Tablets immer auf dem aktuellen Stand.
  • Verwenden Sie stets die aktuelle Version der jeweiligen App.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Kontoauszüge und informieren Sie bei Unregelmäßigkeiten sofort Ihre kontoführende Bank.
  • Ihre Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG wird Sie nie per E-Mail zu etwas auffordern, bei dem Sie die Zugangsdaten zu Ihrem Konto eingeben müssten, zum Beispiel für eine Sicherheitsüberprüfung oder für eine Rücküberweisung. Reagieren Sie nicht auf solche E-Mail-Anfragen und löschen Sie diese sofort.
  • Sperren Sie Ihren Online-Banking-Zugang sofort, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt.
  • Öffnen Sie keine E-Mails oder SMS unbekannter Herkunft mit Anhängen oder Download-Links.
  • Sie können auch mittels Drittanbietern auf Ihr Girokonto zugreifen und diese beauftragen, für Sie Zahlungen auszulösen oder Kontoinformationen abzurufen. Da diese Drittanbieter nunmehr gesetzlich reguliert und beaufsichtigt werden, dürfen Sie Ihre Online-PIN und -TAN bei einem von Ihnen gewählten Drittanbieter verwenden. Sofern Sie Drittanbieter nutzen, empfehlen wir Ihnen, diese sorgfältig auszuwählen.
  • Stellen Sie eine Internetverbindung nur über vertrauenswürdige Netze her, insbesondere bei unbekannten Netzwerken wie zum Beispiel öffentlichen WLANs.
  • Geben Sie Passwörter nur unbeobachtet ein.
Was sind die Vorraussetzungen zur Nutzung der neuen VR SecureGo plus App?

Voraussetzung für die Nutzung der neuen App VR SecureGo plus sind der Online-Banking-Vertrag oder eine Kreditkarte Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG sowie ein Smartphone.

Privatkunden nehmen bitte über den Button "Jetzt anfragen" Kontakt mit Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG auf, um den Einrichtungsprozess (Registrierung/Aktivierung) zu starten.

Für Firmenkunden gibt es im Online-Banking im Bereich "Datenschutz & Sicherheit > Sicherheitsverfahren > SecureGo plus > Geräteverwaltung" die Möglichkeit, einen Aktivierungscode für die VR SecureGo plus App zu erzeugen. Dieser wird per Post zugestellt. Gegebenenfalls lässt sich der Aktivierungscode auch online anfordern.1 Dafür benötigen Sie nur ein bereits aktives TAN-Verfahren. Für Kreditkarten nutzen Sie die Registrierungs-Webseite, die im Aktivierungsbrief Ihrer Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG für Mastercard® Identity Check™ bzw. Visa Secure angegeben ist.