MitgliederAkademie

In unserer MitgliederAkademie können Sie Ihr Wissen ausbauen. Wir laden Sie zu unterschiedlichen Themen mit interessanten Referenten ein. Die Veranstaltungen finden einmal im Monat statt.

Die Veranstaltungsorte

-Das Bankery -Bank und Genuss- in Gütersloh, Kökerstr. 5, 33330 Gütersloh  

-Die Volksbank-Zentrale in Bielefeld am Kesselbrink, Kesselbrink 1, 33602 Bielefeld     

Die Veranstaltungen der MitgliederAkademie finden im monatlichen Wechsel in Gütersloh und in Bielefeld statt.                         

Dort erleben Sie in lockerer und familiärer Atmosphäre eine schöne Zeit.

Beginn der MitgliederAkademie ist jeweils um 19 Uhr ( Einlass ab 18.30 Uhr )


Auswahl der Veranstaltungen
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich.

Exklusiv für unsere Mitglieder

Die Angebote sind ausschließlich für unsere Mitglieder und grundsätzlich kostenfrei.

Sie sind noch kein Mitglied? Ihre Mitgliedschaft können Sie ganz einfach beantragen.


Veranstaltungen

Mit dem Erzählabend, der am 3. Dezember 2018 im Veranstaltungsraum unerer Volksbank Filiale in Bielefeld stattfand, schließen wir für das Jahr 2018 das 2. Halbjahr unserer MitgliederAkademie.


Anfang  2019 fällt der Startschuss für neue  MitgliederAkademie-Events im Bankery - Bank und Genuss in Gütersloh und in der Volksbank Filiale in Bielefeld. Über das neue Programm werden wir Sie wie gewohnt rechtzeitig informieren.

Sie können sich wieder auf ein interessantes Themenangebot mit vielen Referenten freuen. Lassen Sie sich überraschen.  


Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und für 2019 alles Gute!


So melden Sie sich an

Das sind Ihre Anmeldemöglichkeiten:

  • Bequem online über unsere Internetseite
    Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihre Eintrittskarte als PDF-Datei per E-Mail zugeschickt. Bitte bringen Sie diese ausgedruckt am Veranstaltungstag mit.
  • Per Telefon unter 05241 - 104 106
    Unsere Hotline erreichen Sie von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr.
    Die Eintrittskarte erhalten Sie anschließend per Post zugeschickt.
  • In den Geschäftsstellen
    Ihre Eintrittskarte erhalten Sie direkt vor Ort.

 

Wichtige Hinweise
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung ab 6 Wochen vor der Veranstaltung möglich ist. Der jeweilige Anmeldeschluss ist eine Woche vor Veranstaltungsbeginn.

Rückblick Veranstaltungen 2018


"Mystisch-Magisch-Märchenhaft! " Ein vorweihnachtlicher Erzählabend mit Alexandra Kampmeier

Die professionelle Erzählerin Alexandra Kampmeier erschafft die Welt der Märchen und Geschichten neu und zaubert mit Stimme, Mimik und Gestik Bilder in die Köpfe ihrer Zuhörer.Zugegeben, gemütlich ist etwas anderes. Der Kamin fehlt. Doch Hand aufs Herz: Wo verstecken sich mehr Geschichten als in den Gemäuern einer traditionsreichen Bank? In diesem besonderen Ambiente entwickelt sich ein ganz
eigener Zauber - sowohl beim Erzählen als auch beim Zuhören.
Die professionelle Erzählerin Alexandra Kampmeier führt Sie an diesem Abend möglicherweise auf verschlungenen Pfaden oder geraden Wegen, über Stock und Stein, durch versteckte Falltüren und unheimliche Brunnen hinab in die Unterwelt. Sie erschafft die Welt der Märchen und Geschichten neu und zaubert mit Stimme, Mimik und Gestik Bilder in die Köpfe ihrer Zuhörer. Schienbar schwerelos jongliert sie mit Worten, inspiriert mit feinsinnigem Witz und versprüht augenzwinkernd jede Menge Charme. Ein bunter Regenbogen spannt sich zwischen den Welten: Mystisch, Magisch, Märchenhaft. Vielfältig wie die Geschichten der Erzählerin ist auch ihre Kunst, Worten Geschmack und Flügel zu verleihen.

Erzählerin: Alexandra Kampmeier, Hamburg


Resilienz, das Immunsystem der Seele: Wie Sie Krisen besser überstehen

Innere Stärke und Belastbarkeit sind zentrale Säulen für berufliche oder private Zielerreichung.  Zufriedenheit und Lebensqualität tragen in hohem Maß zur körperlichen und seelischen Gesundheit bei. Resilienz gilt als das  "Immunsystem der Seele" und kann gesteigert werden.

Resiliente Menschen wissen um ihre Fähigkeiten. Sie meistern Krisen und Herausforderungen selbstbewusster, sind insgesamt emotional stabiler, motivierter, zufriedener, suchen im Privaten oder im Beruf souveräner nach Lösungen, statt im Problem zu verhaften und können Veränderungen gelassener meistern.
Resiliente Menschen lassen sich durch Misserfolge, Krisen, Druck, Stress und Ärger nicht so leicht aus der Bahn werfen.
Resiliente Menschen akzeptieren Ereignisse, die sie nicht ändern können, anstatt dagegen anzukämpfen. Resiliente Menschen verfügen über einen bunten Strauß von Bewältigungsstrategien.

Bei dieser Veranstaltung werden Ihnen Möglichkeiten zur Resilienzsteigerung aufgezeigt. Unsere Expertin gibt Ihnen praktische Tipps zur wirksamen Förderung von innerer Stärke.


Referentin:

Rita Undernhorst-Pahl, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Resilienztrainerin, Gütersloh


Begreift man Geldanlagen besser, wenn man sie anfassen kann? Erleben Sie es selbst!

Die Deutschen gehören zu den Sparweltmeistern. Trotz historisch niedriger Zinsen hat sich die Sparquote zum vierten Jahr in Folge erhöht. Gleichzeitig steigen inflationsbeding die Preise. Dies sorgt für Frust bei den Sparern. Nicht gerade die besten Rahmenbedingungen, um Geld anzulegen. Viele beschäftigt daher die Frage: „Wie mache ich heute das Beste aus meinem Geld mit möglichst wenig Risiko?“ Was angeboten wird, ist vielen zu kompliziert. Sparen, anlegen, spekulieren, absichern – kann man das nicht so darstellen, dass man es auch einfach verstehen kann?


An diesem Abend wird Ihnen unser Experte Björn Starr, Vertriebsberater Investmentfonds der Volksbank Bielefeld Gütersloh anhand der Erlebnisausstellung Finanzwissen spielerisch leicht únd sogar komplizierte Effekte anschaulich erklären.

Referent: Björn Starr, Vertriebsberater Investmentfonds, Volksbank Bielefeld Gütersloh


10.09.2018 um 19.00 Uhr

Fit und vital im Alltag = Fit und vital im Alter?

Der medizinische Fortschritt sowie weitere Faktoren begünstigen unsere wachsende Lebenserwartung. Wie können wir unser „Mehr an Jahren“ mit einem „Mehr an Leben“ füllen? Wir alle möchten möglichst lange gesund und fit selbst bestimmt leben. Dazu ist ein gewisses Maß an körperlicher und geistiger Fitness erforderlich. Welche Faktoren begünstigen ein stetig steigendes Alter mit geistigem und körperlichem Wohlbefinden auf hohem Niveau? Ist es Schicksal, von unseren Vorfahren genetisch überliefert oder können wir selbst Einfluss nehmen auf den Verlauf unseres Alterns? Die Wissenschaft liefert inzwischen fundierte Forschungsergebnisse, die aufhorchen lassen, wenn es um Chancen und Möglichkeiten eines vitalen Alters geht!

Referentin: Elisabeth Hollenhorst, Apothekerin, Verl


07.05.2018 um 19.00 Uhr

Sicherheit und Kapital von Anfang an – die richtige Strategie für unsere Kinder

Das Vermögen der Kinder in Deutschland beträgt einige Mrd. Euro - Tendenz steigend. Der Grund ist einfach und logisch: Geldanlagen für Kinder haben das Ziel, ein finanzielles Polster für ihre Zukunft zu schaffen.

Zu Geburtstagen oder Feiern wie Konfirmation und Kommunion gibt es oft größere Beträge von den Verwandten. Und dazwischen wird immer wieder mal überlegt, wie man jeden Monat mit kleinen Summen für den Nachwuchs vorsorgen kann und so für die nächste Generation einen soliden finanziellen Grundstock aufbaut. Kurzum: Geldanlagen für die Kinder und Enkel ist ein Dauerthema.

An diesem Abend werden unsere Expertinnen Anna-Katharina Gertheinrich, Geschäftsstellenleiterin in Herzebrock, und Katharina Hagedorn, Privatkundenbetreuerin in Herzebrock, Ihnen verschiedene Wege und Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie für Ihre Kinder und Enkel eine gute finanzielle Basis aufbauen können.  

Referentinnen:
Anna-Katharina Gertheinrich, Geschäftsstellenleiterin in Herzebrock und
Katharina Hagedorn, Privatkundenbetreuerin in Herzebrock


09.04.2018 um 19.00 Uhr

Zeitmanagement für Beruf und Alltag – Die eigene Zeit erfolgreich nutzen

Aufgaben und Termine strukturieren, den Schreibtisch bzw. das Büro professionell managen oder ein gutes Ordnungssystem einführen und aufrecht erhalten – ein effektives Zeitmanagement ist in der heutigen Zeit unabdingbar.

Der Umgang mit knapper Zeit wird zum Begleiter. Unausgeglichenheit und Überforderung sind logische Folgen, so dass die eigene Lebensbalance nicht selten ins Trudeln gerät. Zeit ist uns allen gleich vorgegeben, aber beeinflussen können wir unser Verhalten innerhalb des täglichen oder wöchentlichen Zeitrahmens. Zeitmanagement ist deshalb in dieser Veranstaltung im Wesentlichen als Selbstmanagement im Umgang mit der Zeit zu verstehen.

Unsere Referentin Elke Pauly-Teismann, Dipl. Pädagogin, hat an diesem Abend Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Zeitmanagement gegeben, um mit einer effizienten Zeitplanung und Arbeitsorganisation den Stress des Arbeitsalltags zu minimieren.
Weil Ihre Zeit wertvoll ist und es kein kostbareres Gut auf dieser Welt gibt.


Referentin: Elke Pauly-Teismann, Dipl. Pädagogin, pro Wirtschaft GT


05.03.2018 um 19.00 Uhr

Immer online - Umgang mit Medien in der Familie

Das Familienleben ist ein Zusammenspiel verschiedener Menschen, Charaktere und Bedürfnisse. Aber oft erschweren Konflikte den Alltag. Zunehmend stellt dabei der Medienkonsum und das „Ständig-online-sein-wollen“ eine sehr große Herausforderung für Eltern und Kinder dar.
An diesem Abend werfen wir gemeinsam einen Blick auf den Umgang mit den „elektronischen Familienmitgliedern – Smartphone, Tablet und PC. Denn hier stellen sich viele Fragen:

  • Wie gehe ich mit diesen Konflikten um, sodass ich mit meinem Kind in einem guten Kontakt bleibe? 
  • Wie wirkungsvoll sind eigentlich Verbote und Regeln?                                                       
  • Wie wichtig ist eigentlich meine persönliche Haltung?

 

Unsere Referentin Britta Kolbe, Dipl. Betriebswirtin, Coach und Trainerin, begleitet junge Menschen, Erwachsene, Familien und Unternehmen in Entwicklungsprozessen und wird uns einige Denkanstöße zum Thema „Umgang mit Medien“ geben.

Referentin: Britta Kolbe, Dipl. Betriebswirtin, Coach und Trainerin aus Bielefeld


05.02.2018 um 19.00 Uhr

Plötzlich Pflegefall  –  wenn das Einfachste schwierig wird

Gesund sein und gesund bleiben. Es gibt nichts schöneres, als das Leben unbeschwert zu genießen. Doch dies alles ist keine Selbstverständlichkeit! Oft reicht eine kleine Unachtsamkeit aus und Sie sind plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen. Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen, unabhängig ob durch Unfall, Krankheit oder Alter. Tritt der Fall ein, lässt er sich umso besser bewältigen, je besser die Betroffenen informiert sind.

Die Referentin Gerlinde Ehlers-Streit aus Steinhagen kann auf eine langjährige Berufserfahrung im Bereich Gesundheit und Pflege zurückgreifen. Aus diesem Erfahrungsschatz heraus möchte sie Ihnen Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Pflege geben. Hier werden Sie Antworten auf Ihre Fragen finden.

 

Referentin: Gerlinde Ehlers-Streit, Pflegesachverständige, Gesundheitspädagogin und Case Managerin aus Steinhagen