Ausland & Reisen

Besonderheiten im Ausland

Egal ob Auslandsstudium, Au-Pair-Aufenthalt oder ein längerer privater oder geschäftlicher Aufenthalt im Ausland. Sie sollen diese Zeit in vollen Zügen genießen können. Fragen rund um die Bargeldbeschaffung, Zahlungsmodalitäten oder über Ihre Absicherung im Ausland beantworten wir für Sie im Vorfeld.


Kartenzahlungen im Ausland

Einsatz Ihrer VR-BankCard in Deutschland und Europa

Während Ihres Aufenthaltes im Ausland sind Sie natürlich auch auf Kartenzahlungen angewiesen. Mit Ihrer VR-BankCard können Sie nicht nur deutschland- sondern auch europaweit bargeldlos bequem und sicher bezahlen. Sie bleiben flexibel, da Sie über Ihr Guthaben und Ihren Dispositionskredit frei verfügen können. Sollte sich Ihr Aufenthaltsort außerhalb Europas befinden, empfehlen wir Ihnen eine Kreditkarte.

Kartenzahlungen außerhalb Europas

Sie möchten auch außerhalb Europas sicher und bequem mit einer Karte bezahlen? Sie führen ungerne eine größere Menge an Bargeld mit sich?
Mit unseren Kreditkarten können Sie weltweit bargeldlos und sicher bezahlen. Und das Beste ist, dass es für jeden Geschmack die passende Kreditkarte gibt.

In vier Schritten gelangen Sie zu Ihrer individuellen Kreditkarte:

1. Schritt: Sie entscheiden, ob Sie eine MasterCard oder eine VISA Karte bevorzugen
2. Schritt: Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Kreditkarten mit speziell auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Zusatzleistungen.
3. Schritt: Sie wählen zwischen verschiedenen Abrechnungsvarianten.
4. Schritt: Wählen Sie Ihr Lieblingsmotiv aus und treten Sie mit Ihrem persönlichen Kundenbetreuer in Kontakt.


Banking im Ausland

Sie möchten auch während Ihres Aufenthaltes im Ausland den Überblick über Ihre Finanzen behalten?

Auch im Ausland können Sie auf unser Internet-Banking zugreifen und Ihre Überweisungen wie gewohnt tätigen und Ihre Umsätze kontrollieren.
Mehr über die reibungslose Abwicklung Ihrer Auslandszahlungsaufträge erfahren Sie hier.


Für den Fall der Fälle

Absicherung im Ausland

Wenn Sie im Ausland krank werden, zahlt die gesetzliche Krankenversicherung nur in den Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht und nur in dem Umfang, den die Krankenkasse des Gastlandes vorsieht. Rücktransporte aus dem Ausland werden von der gesetzlichen Krankenversicherung grundsätzlich nicht übernommen.

Damit Sie Ihren Aufenthalt unbeschwert genießen können, ist es wichtig für den Fall der Fälle bestens abgesichert zu sein und über eine Auslandsreise-Krankenversicherung zu verfügen.

 

Tipp: Die GoldCard enthält bereits viele wichtige Versicherungen - auch für die ganze Familie

Notfall-Rufnummern

Sollten Sie Ihre VR-BankCard oder Ihre Kreditkarte verlieren oder diese Ihnen gestohlen werden, dann lassen Sie diese direkt über unsere Sperr-Hotline zu Ihrer Sicherheit sperren.


Unsere Tipps

 

  • Sie benötigen für Ihr Auslandsstudium eine Bestätigung für die ausländische Universität, dass die Semestergebühren von Ihnen getragen werden können? Sprechen Sie uns an!
  • Buchen Sie Ihre Reise auf www.vr-meinereise.de und Sie erhalten eine Reiserückvergütung von 7% (für Inhaber einer gültigen GoldCard)
  • Informieren Sie sich, wie viel Ihr Euro im Ausland wert ist. Hier gelangen Sie zum Währungsrechner
  • Informieren Sie sich über aktuelle Länder- und Reiseinformationen beim Auswärtigen Amt
  • Informieren Sie sich beim Centrum für Reisemedizin über aktuelle reisemedizinische Meldungen, erforderlichen Impfschutz und Gesundheitsrisiken in über 200 Ländern und Regionen
  • Beachten Sie die Zoll- und Steuerbestimmungen des Bundesministeriums der Finanzen

 

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und sorglosen Aufenthalt im Ausland!