Volksbank Bielefeld-Gütersloh personell für die Zukunft gerüstet

Größter Ausbildungsjahrgang überaus erfolgreich

Gütersloh. Der bislang größte Ausbildungsjahrgang der Volksbank Bielefeld-Gütersloh mit 29 Auszubildenden hat jetzt erfolgreich die Abschlussprüfung bestanden. Im Rahmen einer Feierstunde zeigte sich Thomas Sterthoff, Vorstandsvorsitzender der Volksbank, gemeinsam mit seinen Kollegen Michael Deitert und Peter Zurheide beeindruckt von dem guten Abschneiden der jungen Nachwuchsbanker: „Wir sind mit Ihnen stolz über die guten Ergebnisse und freuen uns, dass Sie die Volksbank-Mannschaft verstärken werden. Mitarbeiter, die engagiert und mit Freude bei der Arbeit sind, sind das höchste Gut eines jeden Unternehmens. Willkommen im Team!“ Sterthoff machte deutlich, dass die Berufsbilder einem ständigen Wandel unterzogen sind und das lebenslange Lernen die Voraussetzung für eine erfolgreiche Berufskarriere ist.

Personalvorstand Michael Deitert ermunterte die erfolgreichen Absolventen, weiter konsequent ihren Weg zu gehen, und freute sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit.

Ab sofort dürfen sich 21 Auszubildende Bankkaufleute nennen: Peer Lennart Baßmann, Juliane Becker, Nils Brokmann, Louisa Detlefsen, Nina Deißler, Anna-Lena Fahrenberger, Rocco Gambino, Nina Haase, Adriane Jastrzebski, Bastian Kunterding, Sven Korte, Christian Lohmann, Stefan Menze, Evelyn Median, Jan-Philipp Rottmann, Clara Seeck, Alina Thurmayr, Jannik Vredenburg, Matthias Werle und Jennifer Zepke. Frisch gebackene Kauffrauen für Bürokommunikation sind Martina Bulut, Karin Kröger, Marina Müller, Anna Lisa Sunderkötter und Elena Wendland. Drei weitere Auszubildende - Lisa Erichlandwehr, Finn-Ole Mayländer und Timo Rehrmann - absolvieren zurzeit noch ein duales Studium, das sie im Herbst abschließen werden.

Ausbildungsleiterin Kirstin Stülb und ihre Assistentin Fides Heidemann waren mit den Prüfungsergebnissen bei einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,3 hoch zufrieden. Mit herausragenden Leistungen überzeugten Clara Seeck und Karin Kröger, die mit der Note „sehr gut“ ihre Abschlussprüfung ablegten.

Aus- und Weiterbildung des eigenen Nachwuchses genießen bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh einen hohen Stellenwert. Jahr für Jahr investiert die Bank beträchtliche Summen in die Personalentwicklung. Die Ausbildungsquote liegt auf einem vergleichsweise hohen Niveau. 2015 erhielt das Kreditinstitut erneut das Siegel „TÜV geprüfter Ausbildungsbetrieb“, eine Auszeichnung für besonders hohe Anforderungen an die Berufsausbildung.
Für den Ausbildungsbeginn zum 1. August 2016 verfügt die Volksbank noch über wenige freie Plätze. Wer Freude am Umgang mit Menschen hat und einen facettenreichen Beruf mit Zukunftsperspektive sucht, sollte sich unbedingt noch bewerben. Unter www.volksbank-bi-gt.de/ausbildung sind alle Informationen und Ansprechpartner gebündelt.

 

Bild:
Ein beeindruckendes Bild vom Volksbank-Nachwuchs: (v.l.) Thomas Sterthoff (Vorstandsvorsitzender), Michael Deitert (Vorstandsmitglied), Rocco Gambino, Fides Heidemann (Assistenz Ausbildung), Clara Seeck, Juliane Becker, Kirstin Stülb (Ausbildungsleiterin), Louisa Detlefsen, Evelyn Merdian, Stefan Menze, Katrin Tiggesmeier (Teamleiterin Personalbetreuung/Personalentwicklung), Alina Thurmayr, Nadine Brunnert,
Marina Müller, Anna-Lena Fahrenberger, Karin Kröger, Jennifer Zepke, Peer Lennart Baßmann, Nina Deißler, Anna Lisa Sunderkötter, Sven Korte, Nils Brokmann, Elena Wendland, Christian Lohmann, Martina Bulut, Adriane Jastrzebski, Matthias Werle, Jannik Vredenburg, Nina Haase, Peter Zurheide (Vorstandsmitglied), Tamara Sievers (Leiterin Personalmanagement).