Geno bringt neues Leben in Industrieimmobilie

Wiederbelebung der alten Hallen

Herzebrock-Clarholz. Die Geno Immobilien GmbH, Tochtergesellschaft der Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG, hat mit Erfolg die ehemaligen Lite-Licht Industriehallen im Herzebrocker Industriegebiet vermittelt. Das 42.000 Quadratmeter große Gelände stand seit über einem Jahr leer. Der Kalenderhersteller Arti Kalender & Promotion Service GmbH verlagert seinen Firmenstandort von Gütersloh in die Gemeinde Herzebrock-Clarholz. Ab September werden alle 120 Mitarbeiter und weitere saisonabhängige 90 Mitarbeiter an dem Standort tätig sein. Geschäftsführer Ralf Kunz sagte, dass das Unternehmen am zentralisierten Hauptsitz weiter wachsen, seine Logistik ausbauen und neue Mitarbeiter einstellen möchte. Arti Kalender produziert jährlich bis zu 30 Millionen Wand- und Terminkalender und beliefert Kunden in aller Welt.

Vor dem Umzug wird die Industrieimmobilie vollständig renoviert. Der Finanzierungspartner des Vermieters kommt ebenfalls aus der genossenschaftlichen Finanzgruppe: die regionale Volksbank Bielefeld-Gütersloh. Bürgermeister Marco Diethelm freute sich, dass die Fläche in der Boschstraße durch produzierendes und nicht nur lagerndes Gewerbe wiederbelebt wird. 

Die Dienstleistung der Geno Immobilien GmbH, umfasst den Bereich der gewerblichen, sowie landwirtschlichen Objekte. Sie ist als Immobilienbetreuer für die Vermietung und den Verkauf von Objekten zuständig - von der Vermietung eines Ladenlokales oder einer Arztpraxis bis zum Verkauf einer Industrieimmobilie. In diesem Geschäftsfeld sind ist sie seit mehr als 10 Jahren tätig und verfügt über ein großes Netzwerk und Partner in der Region und arbeitet in enger Abstimmung mit den regionalen Behörden, den Wirtschaftsförderern und Fachplanern zusammen.

 

 

Bild: Ab September startet die Kalenderproduktion in renovierten Hallen: (v.l.) Eigentümer Dr. Marcus Liehr, Karl-Otto Cord (Geno Immobilien), Ralf Kunz (Arti Geschäftsführer), Daniel Reckersdrees (Volksbank Bielefeld-Gütersloh), Ralf-Peter Harraß (Arti Produktionsleiter), Rita Hölscher (Volksbank Bielefeld-Gütersloh) und Bürgermeister Marco Diethelm.