Bankery feiert 5jähriges Bestehen

Die wohl ungewöhnlichste Geschäftsstelle der Volksbank Bielefeld-Gütersloh

Gütersloh. Das Bankery am Kolbeplatz feiert am 11. November sein 5jähriges Bestehen. Mit der Kombination von Bank und Genuss betrat die Volksbank 2011 Neuland und erhielt bundesweit für das innovative Konzept große Anerkennung. Christoph Landwehr, Geschäftsstellenleiter in der Moltkestraße und im Bankery, freut sich über die Erfolgsgeschichte des Bankery. „Unser Geschäftsmodell nahe am Kunden kommt sehr gut an; hier hat der Gast Zeit und kann sich in Ruhe über unsere Leistungen informieren.“ Neben dem persönlichen Gespräch werden den Gästen auch iPads zur Verfügung gestellt. So können sich die Bankery-Besucher über bestimmte Informations- und Erlebnis-Apps in entspannter Atmosphäre mit den Volksbank-Angeboten vertraut machen.

Dass das Bankery-Konzept so gut funktioniert, liegt natürlich auch an dem Mann, der für den „Genuss“ zuständig ist. Der Gütersloher Gastronom Ralf Schubert und seine Mannschaft haben für ihre Gäste immer wieder kulinarische Überraschungen bereit, die sehr geschätzt werden.

Seit Herbst ist Wolfgang Perschke neuer Mitarbeiter in der wohl ungewöhnlichsten Geschäftsstelle der Volksbank Bielefeld-Gütersloh und ist mit seinen Kolleginnen Jennifer Klapper und Ina-Christin Seidel Ansprechpartner für alle Gäste, wenn es um Finanzgeschäfte geht. Perschke hatte jahrzehntelang die Leitung der Volksbank-Geschäftsstellen in Bielefeld-Heepen inne; jetzt übernimmt er im Bankery noch einmal eine neue Aufgabe. Der Vollblutbanker weiß, dass das Bankery andere Anforderungen an die Mitarbeiter stellt, als in den üblichen Volksbank-Geschäftsstellen. Dabei gibt es in dem repräsentativen Lokal auch einen Geldautomat und einen diskreten Beratungsbereich. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung“, so der 60Jährige, „und bin sicher, dass ich mit meiner langjährigen Erfahrung ein kompetenter Ansprechpartner bin.“

Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh nutzt das Bankery auch für Informationsveranstaltungen wie die MitgliederAkademie. Anteilseigner der Volksbank können kostenlos an monatlich stattfindenden Themenabenden teilnehmen und sich informieren.

Mit besonderer Spannung erwartet das gesamte Bankery-Team die Ausstrahlung der Anfang September aufgezeichneten TV-Sendung „Mein Lokal, dein Lokal“ bei Kabel 1. Ralf Schubert trat mit dem Bankery gegen vier Gastronomie-Kontrahenten aus dem Kreis Gütersloh an. Das Ergebnis wird in der kommenden Woche ab 17.55 Uhr im Fernsehprogramm zu sehen sein. Am 18. November wird die Final-Folge aus dem Bankery gesendet.

 

  

Bild: Freuen sich über 5 Jahre Bank und Genuss: (v.l.) Tara Leon Hansen (Bankery), Wolfgang Perschke (Volksbank), Anique Kampmeier (Bankery), Ralf Schubert (Bankery), Jennifer Klapper (Volksbank) und Christoph Landwehr (Volksbank-Geschäftsstellenleiter)