Stellungnahme zur US-Präsidentenwahl

„Ungewisse Folgen für die heimische Wirtschaft“

Zum Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl nimmt Thomas Sterthoff, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, wie folgt Stellung:

 

„Ungewisse Folgen für die heimische Wirtschaft“

„Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten birgt viele Fragezeichen. Die hohe Unsicherheit über die künftige Außen- und Wirtschaftspolitik der USA ist ein weiterer Belastungsfaktor für die Weltwirtschaft und wird die Investitionsbereitschaft dämpfen. Angesichts der besonderen Herausforderungen von Niedrigzinsen und nervösen Finanzmärkten, halten wir dieses Ergebnis für bemerkenswert. Die Konsequenzen werden wir in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren verfolgen können.
Für unsere mittelständischen Firmenkunden sind die wirtschaftlichen Folgen noch nicht abzusehen und werden kurzfristig durch den Wahlausgang hiervon nur geringfügig beeinflusst. Die langfristigen Auswirkungen für die exportorientierten Unternehmen in OWL durch die freihandelskritische Haltung Trumps sind in ihrer Dimension heute noch nicht abschließend einzuordnen.“