Steffen Peter tritt die Nachfolge von Wolfgang Buse an

Stabübergabe in Steinhagen und Brockhagen

Steinhagen. Am 1. Februar hat Steffen Peter die Leitung der drei Geschäftsstellen der Volksbank Bielefeld-Gütersloh in Steinhagen übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Wolfgang Buse an, der seit mehr 13 Jahren das Gesicht vor Ort war und die Verantwortung für die Steinhagener Standorte innehatte. Mit dem Zusammenschluss der Geschäftsstellen am Markt, Bergstraße und Brockhagen legt Buse nun aus eigenem Wunsch die Leitung in jüngere Hände. Der 56-Jährige wird in Zukunft zu seinen alten Wurzeln in die Innenrevision zurückkehren. Diese Aufgabe hatte er im Haus der regionalen Genossenschaftsbank vor seiner Tätigkeit als Geschäftsstellenleiter über 20 Jahre ausgeübt.

Buse freut sich, dass aus den eigenen Reihen der Volksbank eine Nachfolge für die Geschäftsstellenleitung gefunden wurde. Steffen Peter ist bereits seit 2005 bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, leitete zuletzt die Gütersloher Geschäftsstelle in der Moltkestraße und war nach der Fusion mit der Bielefelder Volksbank für den Regionalmarkt Bielefeld verantwortlich.

„Ich freue mich, die guten Verbindungen zu den Vereinen und Einrichtungen in Steinhagen und Brockhagen fortzuführen“, berichtet Steffen Peter bei seinem Start. Er bedankt sich bei Wolfgang Buse für die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren und ist froh, dass er ein gut bestelltes Haus übernehmen darf.

 

Bild: Ehemalige und zukünftige Geschäftsstellenleitung in den Volksbank-Geschäftsstellen in Steinhagen und Brockhagen: Wolfgang Buse (l.) übergibt die Verantwortung an Steffen Peter.