Volksbank Stiftung unterstützt CVJM Isselhorst e.V.

Krimi und Dinner in einer Piratenwelt

Gütersloh-Isselhorst. In diesem Jahr organsiert der CVJM Isselhorst erneut in Eigenregie das Projekt „Krimi und Dinner“. Bereits zum vierten Mal erwartet die Gäste an fünf Veranstaltungen im Gemeindehaus Isselhorst eine Mischung aus einem Theaterstück und einem kulinarischem Essen. Das diesjährige Stück wurde von den Organisatoren selbst geschrieben und spielt in einer Piratenwelt.

Insgesamt sind an dem Projekt rund 50 Ehrenamtliche aus dem Verein beteiligt. An einem Abend sind davon jeweils 30 Personen im Einsatz: Organisatoren, Köche, Servicepersonal und Schauspieler – alle Akteure proben derzeit fleißig zwei bis dreimal in der Woche um die fünf anstehenden Veranstaltungen im September und Oktober professionell auf der Bühne aufzuführen. Ein karibisches Bühnenbild haben die Beteiligten selbst entworfen und konstruiert, genauso wie die passende Saal- und Tischdekoration. „Durch die Spende der Volksbank Stiftung kann die technische Unterstützung endlich professioneller gestaltet werden“, verrät Dennis Drewel, Organisator und Beisitzer des CVJM Isselhorst.

Die Besucher der Veranstaltung erwarten laut Drewel einen „rundum schönen Abend“. „Schon während der Begrüßung im Foyer betreten die Gäste eine Piratenwelt und werden in das Theaterstück integriert“, erklärt Andrea Nölke. Das Schauspiel findet zwischen den kulinarisch an das Thema angepassten Dinner-Gängen statt. Allein in der Küche helfen pro Abend acht Vereinsmitglieder. Gegen Ende der Vorstellung wechseln die Gäste die Rollen: Durch Befragen der Schauspieler können sie selbst die Ermittlungen des Mordfalls aufnehmen, um den Seeräuber-Mörder zu entlarven.
Anne Kristin Kirwald, Volksbank-Geschäftsstellenleiterin aus Isselhorst besuchte die Beteiligten mit einem symbolischen Scheck über 1.500,00 Euro und kündigte gleich an: „Ich werde an einem Abend auf jeden Fall dabei sein.“

Der zentrale Kartenvorverkauf für das Krimi und Dinner Theaterstück beginnt am 19. Juni im Isselhorster Gemeindehaus.

Die Volksbank Stiftung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh hilft, durch gezielte Förderung ehrenamtlicher Projekte, ihr Engagement weiter zu unterstützen. Allein im letzten Jahr wurden über 55.000,00 Euro an finanziellen Mitteln für die Verwirklichung ehrenamtlicher Projekte zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zum CVJM Isselhorst und der Volksbank Stiftung:
www.cvjm-isselhorst.de und www.volksbankstiftung.de

 

Bild: Die ehrenamtlichen Mitglieder und Organisatoren des CVJM Isselhorst e.V. präsentieren die „Schatzkarte“ zum Krimi und Dinner im Gemeindehaus Isselhorst: (v.l.) Antje Heitbreder-Goldbeck, Birger Werres, Dennis Drewel, Andrea Nölke und Volksbank-Geschäftsstellenleiterin Isselhorst Anne Kristin Kirwald.