Volksbank-Kunde gewinnt VIP-Reise zum Deutschen Filmball

VR-Entertainment-Portal macht es möglich

Verl. Einmal über den roten Teppich schreiten und im Blitzlichtgewitter der Fotografen mit Persönlichkeiten aus Film, Wirtschaft und Politik zusammentreffen? Was sonst für Normalbürger unmöglich ist, hat Wolfgang Klose aus Verl geschafft: Er wird gemeinsam mit seiner Frau Annette am 21. Januar zum Deutschen Filmball 2017 nach München reisen und dort sicher unvergessene Momente erleben.

Der Deutsche Filmball ist der glanzvolle Abschluss der Münchner Filmwoche, zu dem die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft einmal im Jahr im Januar in das Hotel Bayrischer Hof einlädt. Dieses Event zieht die deutschen Film-Promis aus ganz Europa an: Veronika Ferres, Martina Gedeck, Heiner Lauterbach, Moritz Bleibtreu, Elyas M‘ Barek, Florian David Fitz, Doris Dörrie und viele mehr werden sich wieder ein Stelldichein geben. Und dieses Mal ebenfalls dabei: Wolfgang und Annette Klose aus Verl.

Über das Internet-Portal VR-Entertainment der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, das exklusiv von den Volksbanken Raiffeisenbanken für ihre Kreditkartenkunden angeboten wird, hatte sich Wolfgang Klose an dem Gewinnspiel zum Deutschen Filmball nach München im November beteiligt. Dass er einer der drei deutschlandweiten Hauptgewinner dieser „unbezahlbaren“ VIP-Reise sein sollte, konnte der 63jährige Verler erst kaum glauben.

Frank Dirksmeier, Kundenbetreuer bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, freut sich für seine Kunden über diesen außergewöhnlichen Gewinn: „Die 3tägige Reise beinhaltet neben An- und Abreise per Bahn in der 1. Klasse, zwei Übernachtungen im Bayrischen Hof, Limousinen-Service, die Ausstattung mit eleganter Garderobe, Essen, Getränke und natürlich die Teilnahme am Deutschen Filmball. Herr Klose, Sie sind wirklich zu beneiden!“
Als kleinen Vorgeschmack auf das kommende Event hatte Dirksmeier Kinogutscheine für den Gewinner besorgt und den roten Teppich vor der Geschäftsstelle in Verl ausgerollt. 

Als Fußballbegeisterter ist Wolfgang Klose gespannt, wen er von den Top- Sportlern bei diesem hochklassischen Event treffen wird. Seine Frau freut sich als leidenschaftliche Tänzerin auf die lange Ballnacht: „Zum Wiener Opernball haben wir es noch nicht geschafft, aber der Deutsche Filmball ist für mich noch schöner!“

Das VR-Entertainment-Portal ist exklusiv für Kreditkarteninhaber von Volksbanken Raiffeisenbanken und bietet Tickets für heißbegehrte Konzerte, sportliche Highlights wie Champions League und andere außergewöhnliche Events. Von exklusiven Kino-Premieren, Meet & Greet bei Konzerten, Gewinnspielen bis zu Karten für die Bayreuther Festspiele hält das VR-Entertainment-Portal ein sehr hochwertiges und breit gefächertes Angebot im Unterhaltungssegment bereit. Auf der Internetseite der Volksbank Bielefeld-Gütersloh gibt es das Angebot seit einem halben Jahr. „Wir freuen uns, dass viele Kreditkartenkunden das Portal bereits nutzen, und können jeden nur einladen, es einmal zu testen“, empfiehlt Dirksmeier.

Programm des 44. Deutschen Filmballs 2017
21. Januar 2017
Hotel Bayerischer Hof, München

ab 19:00 Uhr: Champagnerempfang und Einlass in den Ballsaal
20:00 Uhr: Offizielle Eröffnung des 44. Deutschen Filmballs 2017, Begrüßung und Präsentation der New Stars: Alfred Holighaus, Präsident der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e. V.
Grußwort: Schirmherr Horst Seehofer, Ministerpräsident des Freistaates Bayern
ab 22:00 Uhr Roulette zur Unterstützung der Filmkünstlernothilfe mit attraktiven Preisen von Sponsoring-Partnern. Der 44. Deutsche Filmball wird musikalisch begleitet von The Clou Experience.
Mitternacht: Traditionelles Weißwurstessen, Tanz bis in die Morgenstunden

 

  

 

 

Bild: Annette und Wolfgang Klose proben schon mal den Gang über den roten Teppich. Kundenberater Frank Dirksmeier (l.) hatte zusätzlich noch Kinogutscheine für seine Kunden besorgt.