Joachim Maßmann beendet aktive Laufbahn

Elena Rau und Benjamin Schulz übernehmen Firmenkundenbetreuung

Steinhagen. Joachim Maßmann scheidet am 1. Februar nach fast 50-jähriger Tätigkeit aus dem aktiven Dienst bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh aus. Die Nachfolge der Firmenkundenbetreuung in Steinhagen übernehmen Elena Rau und Benjamin Schulz.

Am 1. August 1968 startete Maßmann mit der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Spar- und Darlehnskasse Steinhagen ins Berufsleben. Nach der Bundeswehrzeit von 1972 bis 1973 übernahm der Genossenschaftsbanker die Leitung der Geschäftsstelle Amshausen. 1977 wechselte der Ur-Steinhagener in die Kreditsachbearbeitung. Kurz darauf verantwortete er die Leitung der gesamten Kreditabteilung. 1996 erteilte ihm der Vorstand der Volksbank Steinhagen Prokura für die gesamte Bank. Nach der Fusion mit Volksbank Gütersloh im Jahr 2002 wurde Maßmann Firmenkundenbetreuer und ist seit jeher Ansprechpartner für die Gewerbe- und Mittelstandskunden in Steinhagen, Brockhagen und Amshausen. „In den vergangenen Jahren haben mir die vielen Kundengespräche und das Finden von Lösungen für die Vorhaben meiner Kunden am meisten Freude bereitet“, berichtet der Finanzexperte, der Ende Januar 65 Jahre alt wird. Für seine Zeit nach dem Berufsleben hat er sich viel vorgenommen: „Ich lese gerne Bücher und verbringe viel Zeit im Garten. Darüber hinaus möchte ich verreisen und in Zukunft öfter Fahrrad fahren und Schwimmen.“

Von seinen Kunden hat sich Maßmann in den vergangenen Wochen verabschiedet und ihnen gleichzeitig die neuen Ansprechpartner vorgestellt. Elena Rau übernimmt die Betreuung der Steinhagener Geschäfts- und Gewerbekunden. Die 28-jährige ist wohnhaft in Verl und seit 2016 bei der regionalen Genossenschaftsbank. Zuletzt war die Bankbetriebswirtin in der Firmenkundenbetreuung der Sparkasse Bremen tätig. Benjamin Schulz ist den Steinhagener Kunden schon seit 10 Jahren bekannt. Der 40-jährige ist Ansprechpartner für die mittelständischen Unternehmen im Raum Steinhagen. Der in Steinhagen lebende Diplomkaufmann kennt sich daher bestens mit der gewerblichen Kreditvergabe und den Besonderheiten der heimischen Wirtschaft aus: „Unser Ziel ist, Unternehmen und Unternehmer bei der Realisierung ihrer Ziele und Planungen zu unterstützen. Dafür setzen wir auf intensive Kundenbeziehungen und punkten mit schnellen Kreditentscheidungs-Prozessen.“

Für die Volksbank Bielefeld-Gütersloh sind über 40 Firmenkundenbetreuer mit umfangreichem Markt- und Branchenwissen in ihrem Geschäftsgebiet der Stadt Bielefeld und wesentliche Teile des Kreises Gütersloh tätig. Mit den Partnern der genossenschaftlichen Finanzgruppe bietet sie eine breite Palette an Finanzierungsinstrumenten: Klassischer Kredit, Leasing, Factoring oder Beteiligungs-Kapital. Außerdem können die Ansprechpartner vor Ort Spezialisten aus dem internationalen Geschäft oder der eBanking-Betreuung hinzuziehen.

 

 

Bild: Joachim Maßmann (li.) verabschiedet sich nach fast 50-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand und übergibt die Firmenkundenbetreuung in Steinhagen, Brockhagen und Amshausen an Benjamin Schulz und Elena Rau.