Volksbank Bielefeld-Gütersloh setzt auf Weiterbildung

Professionell und vielfältig

Bielefeld-Gütersloh. Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh ehrt 6 Mitarbeiter für erfolgreich abgeschlossene Qualifikationen. „Sie haben in den letzten Monaten viel Engagement und Motivation gezeigt“, bedankt sich Vorstandsmitglied Michael Deitert bei den zielstrebigen Volksbänkern. „Machen Sie weiter so, denn als Genossenschaftsbank brauchen wir kontinuierlich qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um unseren Mitgliedern und Kunden in der Region eine qualitative und ganzheitliche Beratung bieten zu können.“

Vivien Mayländer hat nach einer zwei Jahre dauernden Weiterbildung ihre Prüfung zur Bankfachwirtin (Frankfurt School) erfolgreich abgeschlossen. Die Privatkundenbetreuerin aus der Geschäftsstelle Friedrichsdorf ist seit fast vier Jahren die Ansprechpartnerin für sämtliche finanzielle Angelegenheiten ihrer Kunden.
Auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der fachbezogenen Weiterbildungen an der Akademie Deutscher Genossenschaftsbanken in Montabaur wurden geehrt: Julia Giezen und Sascha Possienke dürfen sich ab sofort zertifizierte VR-Baufinanzierungsspezialisten nennen. Für das weiter wachsende Baufinanzierungsgeschäft werden dringend gut ausgebildete Bankkaufleute benötigt. Alexander Dresing hat den Abschluss „Zertifizierter Treasurymanager ADG“ erworben und ist eine wichtige Stütze in der Liquiditäts- und Risikosteuerung der Genossenschaftsbank. Lukas Loske, der in der Unternehmenssteuerung tätig ist, hat die Qualifizierung zum „Zertifizierten Vertriebssteuerer ADG“ erworben und entwickelt zeitgemäße Angebote für die Bankkunden. Auch Janine Will, die als Teamleiterin „Gebäudemanagement“ für die großen Bauprojekte wie Kesselbrink, Brackwede oder Isselhorst verantwortlich ist, hat die Fortbildung zur „Zertifizierten Spezialistin Gebäudemanagement ADG“ erfolgreich absolviert. Sie setzt ihr Wissen für zukunftsgerechte Gebäudelösungen ein.

Das regionale Kreditinstitut sieht einen bedeutenden Schwerpunkt in der Weiterbildung und Personalentwicklung aller Beschäftigten. „Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh hat eine Unternehmensgröße, in der wir viele unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten können“, zeigt sich Deitert stolz. „Professionell, vielfältig und zukunftsorientiert – von der beruflichen Karriere unserer Mitarbeiter profitieren letztlich unsere Mitglieder und Kunden.“

 

 

Bild: Ehrung für erfolgreich abgeschlossene Qualifikationen: (v.li.) Volksbank-Vorstand Michael Deitert, Janine Will, Laura Becker, Sascha Possienke, Jens Liermann, Vivien Mayländer, Anja Hennekes, Alexander Dresing, Julia Giezen, Lukas Loske und Personalbereichsleiterin Tamara Sievers.