Volksbank Stiftung unterstützt Selbsthilfegruppe „Young Strokers“

Finanzielle Hilfe für junge Schlaganfall-Patienten

Gütersloh. Die Stiftung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh unterstützt die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe „The Young Strokers“ aus Gütersloh mit einer Spende in Höhe von 2.600,00 Euro. Die finanzielle Hilfe wurde genutzt, um mit einer neuen Homepage an den Start zu gehen. Mit der neugestalteten Internetseite möchten die Betroffenen ihre Aktivitäten bekannter machen und weitere Förderer finden.

„Wir sind eine Selbsthilfegruppe, die sich an junge Schlaganfall-Patienten richtet“, sagt Sandra Rösemeier, Sprecherin der Young Strokers aus Gütersloh, „denn die Altersgruppe von 18 bis 50 Jahre hat andere Bedarfe als ältere Patienten.“ Die Young Strokers bieten hier entsprechende Angebote mit vielseitigen Themenschwerpunkten: Von Therapiemethoden wie Reit- oder Musiktherapie, über Autofahren nach einem Schlaganfall, zu Informationsabende zu Medizinrecht oder Krankenversicherungen, organisiert sie auch Termine, um alltägliche Probleme zu besprechen oder damit sich die Angehörigen austauschen können. Auch gemeinsame Ausflüge und Aktionen stehen auf dem Plan. „Auch junge Menschen sind von Schlaganfällen betroffen und sollen wissen, welche Stütze ihnen eine Selbsthilfegruppe bieten kann“, so Rösemeier.

Um über die einmal im Monat stattfindenden Treffen zu informieren, die Aktivitäten der Gruppe bekannter zu machen und weitere Freunde und Förderer für die Young Strokers zu finden, war die Neugestaltung der Homepage notwendig. Hier wurde professionelle Hilfe hinzugezogen, so dass die Internetseite gut strukturiert ist und Neuigkeiten einfach einzubauen sind. „Der neue Internetauftritt ist interessant, aktuell und informativ“, so Peter Menzel, der IT-Fachmann und stellvertretende Gruppensprecher. Menzel und Rösemeier sind die offiziellen ehrenamtlichen Helfer der Gruppe. „Alle Mitglieder und Angehörigen beteiligen sich sehr stark an der Organisation und Planungen unserer Aktivitäten“, freut sich Rösemeier über das gelungene Miteinander. Am 26. April feiert die Selbsthilfe-Gruppe in den Räumen der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ihre fünfjährige Jubiläumsfeier.

Reinhold Frieling, Vorstand Volksbank Stiftung und Christoph Landwehr, Volksbank-Geschäftsstellenleiter Moltkestraße, ließen sich die neue Homepage und den Facebook-Auftritt der Young Strokers von den Gruppenmitgliedern Max Ackermann und Peter Lindemann vorführen. „Wir freuen uns, dass Sie sich so stark engagieren, daher unterstützen wir hier gerne. Und wir hoffen, dass die Homepage hilft, Ihre wichtige Arbeit bekannter zu machen“, zeigte sich Reinhold Frieling vom Projekt begeistert.

Die Volksbank Stiftung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh hilft, durch gezielte Förderung ehrenamtlicher Projekte, das Engagement weiter zu unterstützen. Im letzten Jahr wurden über 68.000,00 Euro an finanziellen Mitteln für die Verwirklichung ehrenamtlicher Projekte zur Verfügung gestellt.

Bild: (v.li.) Reinhold Frieling (Vorstand Volksbank-Stiftung), Peter Menzel (stellvertr. Gruppensprecher Young Strokers), Sandra Rösemeier (Gruppensprecherin Young Strokers), Christoph Landwehr (Volksbank-Geschäftsstellenleiter Moltkestraße) und die Gruppenmitglieder Max Ackermann und Peter Lindemann präsentieren stolz die neue Young Strokers-Homepage