Bielefelder Kunde gewinnt 5.000 Euro

Gewinnsparen der Volksbank Bielefeld-Gütersloh

Bielefeld. „Frau Merdian ist ab heute meine Glücksfee“, freut sich Gerhard K., als die Kundenbetreuerin Evelyn Merdian ihm die freudige Nachricht vom Geldgewinn in der Volksbank-Geschäftsstelle Potsdamer Straße überbrachte.

Merdian und Geschäftsstellenleiter Stefan Koch ließen es sich nicht nehmen, dem glücklichen Gewinner die gewonnenen 5.000,00 Euro in zehn bunten Scheinen mit einem schönen Blumenstrauß zu überreichen. „Das Gewinnsparen mache ich schon seit einigen Jahren für meinen Ur-Enkel aus Berlin. Der Gewinn ist also auch für ihn“, verriet der Bielefelder.

Gewinnen – Sparen – Helfen lautet der Ansatz des Gewinnsparens, mit Gewinnern auf allen Seiten. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes hier vor Ort. Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 1 Mio. Geldgewinne (u.a. 1 x 100.000 Euro, 52 x 5.000 Euro) mit einem Gesamtwert von über 5,7 Mio. Euro verlost. Außerdem können sich die Gewinner über 8 Audi Q3 und 8 mal Extra-Geld von monatlich 250 Euro über 5 Jahre freuen. Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere attraktive Preise (z. B. Autos, Reisen) ohne Extra-Einsatz für die Teilnehmer verlost.

Das Beste aber: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen. So spendeten die Genossenschaftsbanken mehr als 30 Mio. Euro allein im Jahr 2016 für soziale und gemeinnützige Einrichtungen sowie für Vereine und Initiativen in der jeweiligen Region. Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh unterstützte im vergangenen Jahr über 320 Projekte mit einer Gesamtsumme von 286.000 Euro.

Bild: Gerhard K. (Mitte) freut sich mit Volksbank-Geschäftsstellenleiter Stefan Koch und Kundenberaterin Evelyn Merdian über den unerwarteten Gewinn.