Julian Gebken erfolgreicher Nachwuchsbanker

Volksbank Bielefeld-Gütersloh ehrt zielstrebigen Mitarbeiter

Bielefeld-Brackwede. Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh gratuliert Julian Gebken zur erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung. Der 26-Jährige hat jetzt die Prüfung zum Bankbetriebswirt mit Erfolg bestanden, ein Jahr zuvor hatte er sich bereits zum Bankfachwirt qualifiziert. In der berufsbegleitenden Maßnahme erhalten Nachwuchskräfte bankwirtschaftliche und theoretische Managementkompetenzen, um noch analytischer und bereichsübergreifender zu denken und zu handeln.

Julian Gebken war einige Zeit in der Senner Volksbank-Geschäftsstelle Kundenbetreuer, bevor er im Kompetenzzentrum Brackwede Ansprechpartner im Vermögensmanagement wurde. „Sie haben für Ihre gesamten Qualifikationen in den letzten Jahren viel Engagement und Motivation gezeigt“, bedankt sich Vorstandsmitglied Michael Deitert. „Machen Sie weiter so, denn als Genossenschaftsbank brauchen wir kontinuierlich qualifizierte Mitarbeiter, um unseren Mitgliedern und Kunden eine kompetente Vermögensberatung bieten zu können.“

Das regionale Kreditinstitut sieht einen bedeutenden Schwerpunkt in Weiterbildung und Personalentwicklung aller Beschäftigten. „Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh hat eine Unternehmensgröße, in der wir viele unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten können“, zeigt sich Deitert stolz. „So nutzen viele unserer Mitarbeiter ganz nach ihren persönlichen Zielen diese vielfältigen Bausteine für die berufliche Karriere.“


Bild: Top-Nachwuchsbanker aus dem Hause der Volksbank Bielefeld-Gütersloh: Volksbank-Vorstand Michael Deitert (l.) gratuliert Julian Gebken zu seinem Studienabschluss zum Bankbetriebswirt.