Katharina Hagedorn übernimmt Verantwortung in Herzebrock

Neue Geschäftsstellenleiterin in Herzebrock

Katharina Hagedorn übernimmt von Anna Katharina Gertheinrich (re.) im Beisein von Vorstandsmitglied Michael Deitert (li.) die Leitung des Volksbank-Kompetenzzentrums in Herzebrock.

Herzebrock-Clarholz. Katharina Hagedorn übernimmt die Geschäftsstellenleitung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh in Herzebrock. Sie wird Nachfolgerin von Anna Katharina Gertheinrich, die neue Führungsaufgaben in den Volksbank-Zentralen in Bielefeld und Gütersloh wahrnimmt. „Wir sind überzeugt, dass wir mit der Berufung von Katharina Hagedorn zur Geschäftsstellenleiterin in Herzebrock eine gute Wahl getroffen haben“, begrüßte Vorstandsmitglied Michael Deitert zusammen mit der neuen Regionalleiterin Anna Katharina Gertheinrich das ‚Eigengewächs‘ im Volksbank-Kompetenzzentrum Herzebrock. Sie leitet in Herzebrock das 7-köpfige Mitarbeiterteam vor Ort.

Die 26-jährige Bankbetriebswirtin lebt mit ihrem Mann in Sassenberg. Katharina Hagedorn begann ihre berufliche Karriere 2012 mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der damaligen Volksbank Gütersloh. Nach erfolgreichem Abschluss absolvierte sie berufsbegleitend ein Bankbetriebswirtschaftsstudium an der Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsakademie, welches sie im Februar 2018 erfolgreich abschloss.

Seit 2014 ist sie als Privatkundenbetreuerin im Volksbank-Kompetenzzentrum in Herzebrock aktiv. Die in dieser Zeit erworbenen Kenntnisse über die Kunden und Mitglieder aus Herzebrock sind sehr gute Voraussetzungen für ihre neue Aufgabe. Interne Spezialseminare für Führungskräfte sowie ein individuelles Trainee-Programm rundeten die Aus- und Weiterbildung der neuen Geschäftsstellenleiterin ab. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit Familie und Freunden und findet beim Joggen einen sportlichen Ausgleich.

„Ich freue mich, die gewachsenen Verbindungen zu den Einrichtungen vor Ort weiterzuführen“, berichtet Hagedorn bei ihrem Start und bedankt sich bei ihrer Kollegin und Vorgesetzten für die gute Zusammenarbeit. „Denn die Volksbank ist in Herzebrock fest verwurzelt. Dies drückt sich neben den guten Beziehungen zu Kunden und Vereinen auch in der aktiven Beteiligung, z.B. im Organisationsteam des Weihnachtsmarktes aus.“

Anna Katharina Gertheinrich freut sich, dass aus den eigenen Reihen der Volksbank eine Nachfolgerin gefunden wurde, die die Herzebrocker seit vielen Jahren kennen. Anna Katharina Gertheinrich wird den Herzebrockern Mitgliedern und Kunden dennoch verbunden bleiben, denn das Herzebrocker Volksbank-Kompetenzzentrum liegt in ihrem Verantwortungsbereich. Die in Clarholz lebende 32-jährige wird weiterhin tatkräftig das Organisationsteam des Herzebrocker Weihnachtsmarktes unterstützen und außerdem Mitglied im Kuratorium der Bürgerstiftung Herzebrock-Clarholz bleiben.

 

Bild: Katharina Hagedorn übernimmt von Anna Katharina Gertheinrich (re.) im Beisein von Vorstandsmitglied Michael Deitert (li.) die Leitung des Volksbank-Kompetenzzentrums in Herzebrock.