Volksbank eSports Finalrunde wird live im Internet übertragen

Wer wird eSports-Champion des Teutoburger Walds

Volksbank-Pressesprecher Dennis Will freut sich auf die Finalrunde des Volksbank Teuto eCups, die am Samstag über den Streaming-Dienst „Twitch“ live übertragen wird.

Bielefeld-Gütersloh. Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh hat unter dem Namen „Teuto eCup“ in den vergangenen Wochen das erste Fifa20-Turnier für Bielefeld und den Kreis Gütersloh veranstaltet. Am Samstag, 23. Mai, findet nun die Finalrunde der letzten acht Spieler statt. Die Volksbank überträgt alle Spiele live im Internet über den Streaming-Kanal „Twitch“. Zudem werden die Begegnungen prominent kommentiert.

Zunächst hatte die Volksbank, die die Digitalisierung immer weiter vorantreibt, mit maximal 128 Spielerinnen und Spielern ab 14 Jahren geplant. „Die verfügbaren Plätze waren innerhalb von drei Tagen vergeben“, freut sich Pressesprecher Dennis Will über die große Resonanz. Da das Interesse und die Warteliste immer größer wurden, hat die regionale Genossenschaftsbank das Teilnehmerfeld kurzerhand verdoppelt, um so weiteren Spielern die Möglichkeit zu geben, online gegeneinander anzutreten. „Die Vorrundenspiele liefen super. Insgesamt fielen über 1.200 Tore“, berichtet Will. Aus Bielefeld haben 154 Spieler mitgespielt, aus dem Kreis Gütersloh 102. „Eine gute Mischung unseres Geschäftsgebietes. Auch das Alter der Teilnehmer war unterschiedlich“, so Will. „Die meisten Spieler sind zwischen 14 und 20 Jahre alt. Wir haben aber auch über 50-jährige Teilnehmer.“

Am kommenden Samstag wird nun die Finalrunde live beim Streaming-Dienst Twitch auf dem eigenen Volksbank eSports-Kanal übertragen. Ab 14 Uhr beginnen die Viertelfinalspiele. Das Finalspiel ist um 15.20 Uhr geplant. Die Gewinner erwarten attraktive Preise sowie eine „Beat the Pro“-Challenge gegen die eSports Profis von Arminia Bielefeld – ein Highlight für alle eSports-Fans.

Moderiert wird der Volksbank Teuto eCup vom Youtuber Tim Kalation und Dirk Ludewig vom Bielefelder Internetsender „Nerdstar TV“. Während der Konferenz-Sendung wird es immer wieder Einspieler und Kommentare der beiden Fifa20-Experten geben.

„Das war bestimmt nicht unser letztes eSports Turnier“, ist sich Will sicher. Als nächstes stehe zunächst eine Fifa20-Europameisterschaft unter den Mitarbeitern an. „Digitale Trends sind für die Volksbank Bielefeld-Gütersloh von hoher Bedeutung. So bauen wir konsequent unsere digitalen Services und Angebote für die Kundinnen und Kunden in unserer Region aus. Diese stehen Internetbanken in nichts nach“, erklärt der Pressesprecher.

Alle Informationen zum Volksbank Teuto eCup und zum Finaltag am kommenden Samstag finden Interessierte auf der Website: www.volksbank-esports.de

 

Bild: Volksbank-Pressesprecher Dennis Will freut sich auf die Finalrunde des Volksbank Teuto eCups, die am Samstag über den Streaming-Dienst „Twitch“ live übertragen wird.

Dirk Ludewig vom Bielefelder Internetsender Nerdstar TV wird die eSports-Konferenz mit Youtuber und Fifa-Experte Tim Kalation kommentieren. (Foto: NerdStar UG)