SteuerberaterForum 2021

Bei der Beantragung von Corona-Sofort- oder Überbrückungshilfen ist der Steuerberater in der Regel die erste Anlaufstelle des Mandanten.

Die Vorbereitung und Stellung von Anträgen für Mandanten hält die Berater in Atem. Nicht selten fällt im Nachhinein auf, dass die Voraussetzungen für die staatlichen Hilfen nicht gegeben waren.

Antragsformulare und Verwaltungsrichtlinien (siehe § 264 StGB) enthalten jedoch Hinweise auf eine mögliche Strafbarkeit wegen Subventionsbetrugs.

Unser Webinar stellt hier für Sie Handlungssicherheit her.
Es erwarten Sie 100 spannende Minuten mit komprimierten Informationen!


Wann: Dienstag, 1. Juni um 8:30 Uhr
Plattform: GoToWebinar
Dauer: ca. 100 min

Keynote: Dr. Peter Talaska, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht. Seit 2011 Partner bei Streck Mack Schwedhelm in Köln-Berlin-München.

Begrüßung: Vorstandsmitglied Ulrich Scheppan

Die Teilnahme ist via PC, Tablet oder Smartphone und einer Internetverbindung möglich.

Jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Treten Sie mit uns in Kontakt